Über mich

cropped-img_3866.jpg

Hi, ich bin Nina, 30 Jahre alt, Juristin, Autorin und Freiheitsjunkie.

Nachdem ich die letzten Jahre beobachtet habe, wie verschwenderisch die Menschen und auch ich mit der kurzen Lebenszeit umgehen die wir haben, habe ich mich dazu entschieden ein Leben zu leben, das mich erfüllt.

Ich habe nach erfolgreichem Jura- Examen beschlossen, meine „Juristen – Karriere“ (vorerst) gegen ein Leben einzutauschen das mich glücklich macht.

Trotz sehr lukrativen Jobangeboten bei einer Kanzlei, einer großen Unternehmensberatung und einem Luxusmakler wähle ich den Weg für den aktuell mein Herz schlägt.

Da ich schon immer von anderen Kulturen, Ländern und Lebenseinstellungen fasziniert war, habe ich mich für ein Auslandsjahr in Namibia beworben, wo ich letztlich auch genommen wurde.

Die Wohnung ist gekündigt, der Hausstand verkauft und der Flug gebucht:)

Wie es danach weitergeht steht in den Sternen.

Die Reaktionen meines Umfeldes waren sehr unterschiedlich:

Von Unverständnis bis hin zu verbalen Angriffen wurde ich mit sämtlichen Reaktionen konfrontiert.

Dennoch habe ich den ein oder anderen offensichtlich auch sehr berührt ohne dass dies primär meine Absicht war.

Die vielen positiven Reaktionen in meinem Umfeld haben mich motiviert einen Blog zu beginnen, der dem ein oder anderen vielleicht Mut macht seinen eigenen Weg zu gehen.

„Man sieht keine Verbindung zwischen den Punkten, wenn man nach vorn schaut. Man kann sie nur verbinden, wenn man zurückblickt. Man muss sich also einfach darauf verlassen, dass diese einzelnen Punkte sich in der Zukunft irgendwie verbinden werden. Man muss in etwas vertrauen – das Bauchgefühl, Schicksal, Leben, Karma, was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie enttäuscht und er hat mein Leben geprägt.“

– Steve Jobs –

Advertisements